Betonvergütung für pünktliche Ergebnissicherheit!

Bei niedrigen Temperaturen verlangsamt sich der Erhärtungsprozess von Beton. Ohne zusätzliche, kostspielige Maßnahmen müssen Betonagen auf Winterbaustellen häufig verschoben oder abgebrochen werden.

Der Erhärtungsbeschleuniger von Neckar Enz Transportbeton verleiht auch bei niedrigen Temperaturen dem Baustoff den nötigen Kick um die Zementhydratation und damit die Wärmeentwicklung zu starten, bevor der Beton unter 5 °C abkühlt und die Erhärtung ausbleibt. So wird sogar bei Frost eine zuverlässige Betonerhärtung möglich.

Durch den Einsatz von Erhärtungsbeschleuniger kann auch unter winterlichen Bedingungen eine Festigkeitsentwicklung erreicht werden, die sonst nur bei 10 bis 15 °C Grad höheren Betontemperaturen möglich ist.


Gerade bei Glättbetonen z.B. im Industriebodenbau kann das verzögerte Abbinden des Betons zu ungenaueren Glättzeitpunkten führen. Die entstehenden Wartezeiten bis zur Oberflächenbearbeitung verursachen höhere Kosten.

Mit dem Erhärtungsbeschleuniger vergüteter Beton ermöglicht die Neckar Enz Transportbeton planbare Glättzeitpunkte und stellt eine gleichmäßige Erhärtung der Betonkonstruktion über den gesamten Querschnitt sicher.

Bei niedrigen Temperaturen treten häufig unregelmäßige, fleckige Dunkelverfärbungen an Betonoberflächen auf. Der mit Erhärtungsbeschleuniger verbesserte Beton beschleunigt die Hydratation und kann dadurch derartige negative Effekte auf Sichtbetonoberfächen zum Teil deutlich reduzieren.




Das spricht für die Verwendung von Erhärtungsbeschleuniger

  • Kompensation niedriger Betontemperaturen
  • Reduzierung von Dunkelverfärbungen auf Sichtbeton-Oberflächen
  • Reduktion von Winterbaumaßnahmen
  • Zuverlässiges Betonieren bei Winterbedingungen
  • Fristgerechte Fertigstellung von Bauprojekten auch und besonders in den Wintermonaten

 

 

 

Betonvergütung für pünktliche Ergebnissicherheit!

Beton mit Erhärtungsbeschleuniger kann von unseren Beton-

Mischmeistern in allen sechs Werken der Neckar Enz Transportbeton GmbH in genormter Qualität hergestellt werden. Wir empfehlen Ihnen die kostenlose und individuelle Beratung zu Ihrem Projekt und beantworten Ihnen dabei alle Fragen in Bezug auf den Einsatz von Erhärtungsbeschleuniger, der einfachen Verarbeitung und die Möglichkeiten, die sich daraus für Ihr Projekt ergeben.

Bei niedrigen Temperaturen treten häufig unregelmäßige, fleckige Dunkelverfärbungen an Betonoberflächen auf. Der mit Erhärtungsbeschleuniger verbesserte Beton beschleunigt die Hydratation und kann dadurch derartige negative Effekte auf Sichtbetonoberfächen zum Teil deutlich reduzieren.


Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

 

 

Die Mitarbeiter der Neckar Enz Transportbeton GmbH stehen Ihnen hierfür gerne zur Seite.

Klaus Krentz

Telefon: 07141/702034-0
k.krentz@neckar-enz-tb.de

Maximilian Späth
Telefon: 07141/702036-0
m.spaeth@neckar-enz-tb.de

 

  

 

Wir sind
für Sie da:

Neckar Enz Transportbeton
GmbH & Co. KG
Steinheimer Straße 3
71691 Freiberg a.N.

Telefon:  07141 / 70 20 30
Telefax:  07141 / 70 20 33 3
E-Mail:    info@neckar-enz-tb.de


      

 Preisliste gültig ab 1.1.2019
 Bereitschaftsplan ab 1.1.2019
  AGB's als PDF-Download!
 Sicherheitsdatenblatt


Für die Ansicht des PDF benötigen Sie einen 
PDF-Viewer (z.B. den Adobe Acrobat Reader).
Die Preisliste ist ab 1. Januar 2019 gültig. 
Alle Angaben ohne Gewähr!